Ist (die) Philosophie (eine) Stimmung? Erwaegungen zu Heideggers Erbe